Geldbildung.de - Finanzielle Bildung über Börse, Kapitalmarkt und Vermögensaufbau
Nr. 45: Niedrigzinsen und Inflation ergeben in Summe realen Vermögensverlust!

In Folge Nr. 45 geht es um Inflation und warum Inflation in der aktuellen Niedrigzinsphase für Anleger in Geldwerten realer Vermögensverlust bedeutet. Es ist ferner wichtig zwischen offizieller und persönlicher Inflation zu differenzieren. Inflation bedeutet Kaufkraftverlust, Dein Geld wird jedes Jahr weniger wert, wenn Du nicht handelst!

Trage dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._45.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 10:26am CST

Nr. 44:  3 Gründe, warum Du Dich bisher noch nicht an die Börse gewagt hast!

In Folge Nr. 44 geht es um die drei Gründe, warum Du Dich bisher nicht an die Börse gewagt hast. Viele Menschen werden von der Börse systematisch fern gehalten durch Unwissenheit, Halbwahrheiten, mangelnde Aufklärung durch die Medien und eine allgemeine negative Haltung gegenüber Geld und Vermögen.

Trage dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._44.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 5:15am CST

Nr. 43: Wie finde ich die geeignete Direktbank für mich?

In Folge Nr. 43 geht es um Direktbanken/Online-Banken. Wir diskutieren was eine Direktbank ist, was Vor- und Nachteile einer Direktbank aus Kundensicht sind und welche Kriterien bei der Auswahl einer Direktbank relevant sind. Bei der Auswahl einer Direktbank sind die folgenden Kriterien relevant: Handelsangebot, Kosten, Bedienbarkeit und Sicherheit, Verzinsung und der Service der Bank.

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._43.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 1:45am CST

Nr. 42: Immobilie - kaufen oder mieten?

In Folge Nr. 42 geht es um die Frage, ob man die eigene Immobilie kaufen oder mieten sollte. Die meisten Menschen halten die eigene Immobilie für eine uneingeschränkt sinnvolle Kapitalanlage. Langfristige Wertsteigerungen, Schutz vor Inflation, sichere Anlage und solide Altersvorsorge. Stimmt das? Bei einer Investition in Immobilien wird gerne die Rendite überschätzt, das Risiko unterschätzt und Miete zahlen bedeutet nicht zwingend "Geld zum Fenster hinauswerfen".

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._42.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 1:07pm CST

Nr. 41: 3 Gründe, warum Dein Bankverkäufer Dir keine ETFs anbieten wird!

In Folge Nr. 41 erkläre ich Dir, warum Dein Bankverkäufer Dir keine ETFs (Exchange Traded Funds) anbieten wird. ETFs sind börsengehandelte Indexfonds, die einen Index (z.B. den DAX) möglichst 1:1 und möglichst kostengünstig abbilden. Deine Bank erhält bei der Vermittlung eines ETFs keine Vertriebs- und keine Folgeprovision und hat in der aktuellen provisionsorientierten Beratungswelt keinen monetären Anreiz ETFs anzubieten.

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._41.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 9:12am CST

Nr. 40: Warum Du Dich nicht auf Market Timing verlassen solltest

In Folge Nr. 40 geht es um das Thema Market Timing. Market Timing bedeutet auf den richtigen Zeitpunkt an der Börse zu setzen. Wertpapiere wie Aktien oder Anleihen dann zu kaufen, wenn diese günstig sind und diese Wertpapiere abzustoßen, wenn diese teuer sind. Ist dies überhaupt möglich?

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

 

Direct download: Podcast_Folge_Nr._40.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 3:38am CST

Nr. 39: Leser stellen spannende Fragen (ETFs, Zeit für Geldanlagen, Änderung Aktienkurs)

In Folge Nr. 39 beantwortet Geldbildung drei ausgewählte Leserfragen. Leserfrage Nr. 1: Wie funktioniert das eigentlich mit dem Abbilden eines Index durch einen ETF?
Leserfrage Nr. 2: Wieviel Zeit muss man täglich für die Überwachung seiner Aktien/Anlagen aufwenden?
Leserfrage Nr. 3: Warum ändert sich der Aktienkurs eigentlich ständig?

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._39.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 11:01am CST

Nr. 38: Der Millionär hat`s schwer oder macht Geld doch glücklich?

In Folge Nr. 38 geht es um die Frage ob Geld und Vermögen glücklich macht. Was sagen Studien zum Thema Einkommen und Zufriedenheit? In Deutschland gab es im Jahr 2013 1,13 Millionen Personen mit einem Nettofinanzvermögen von mehr als 1 Mio. USD. Die Beziehung zwischen Einkommen und Zufriedenheit ist nicht linear, sondern unterliegt einem abnehmenden Grenznutzen. Menschen vergleichen sich inerhalb ihrer Referenzgruppe in der Regel nach oben und der Mensch ist ein absolutes Gewohnheitstier. Mehr Konsum bedeutet daher nur selten mehr langfristige Zufriedenheit.

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._38.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 5:21am CST

Nr. 37: Anleihen, Kredite, Schulden, fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere

In Folge Nr. 37 geht es um Anleihen (Kredite, Schulden, fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere). Du lernst was Anleihen sind, warum Firmen oder Staaten Anleihen emittieren und was für Chancen und Risiken sich bei einer Investition in Anleihen aus Anlegersicht ergeben. Wir werfen ferner einen Blick auf eine Beispielanleihe der BMW AG.

Trage Dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._37.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 7:27am CST

Nr. 36: Die 10 Erfolgsregeln von Arnold Schwarzenegger

In Folge Nr. 36 geht es um Arnold Schwarzenegger. Arnold war Profi-Bodybuilder, Schauspieler, Unternehmer, Investor, Gouverneur und vieles mehr. Die 10 Erfolgsregeln, die Arnold Schwarzenegger geholfen haben diese Erfolge zu erzielen erfährst Du in dieser Episode.

Trage dich doch in meinen Newsletter ein auf www.geldbildung.de und Du erhältst als Dankeschön ein gratis eBook.

Direct download: Podcast_Folge_Nr._36.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 2:18am CST