Geldbildung.de - Finanzielle Bildung über Börse und Wirtschaft

Ab welchem Vermögen lohnt sich eine Familiengesellschaft?

Wie grenzt sich eine Familiengesellschaft von einer Stiftung ab?

Welche Motive gibt es zur Gründung einer Familiengesellschaft?

Wann machen Familiengesellschaften keinen Sinn?

Warum kann das Eigenheim bei der Vererbung ein Steuersparmodell sein?

Warum sollten Schenkungen unbedingt dokumentiert werden?

Was ist das Nießbrauchrecht und was ist der Nachteil? Was sind Fallstricke bei der Vererbung von Auslandsvermögen?

Über diese und weitere Fragestellungen spreche ich mit dem Münchner Rechtsanwalt Dr. Thomas Fritz.

Dr. Thomas Fritz ist Rechtsanwalt in München mit eigener Kanzlei in Nymphenburg, mit dem Beratungsschwerpunkt Erbrecht, einschließlich Unternehmensnachfolge und vorweggenommener Erbfolge.

Dr. Fritz ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich Erbrecht, Erbschaft- und Schenkungssteuer, Testamente und Unternehmensnachfolge.

Der Partner (Werbung) dieser Folge ist Blinkist:

Blinkist ist eine App, mit der Du Dir die Kernaussagen aus über 3.000 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören kannst.

Sicher Dir exklusiv 25 % Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium:

Blinkist sichern

Sicher Dir meine besten Anlagetipps in Dein Postfach:

Kostenfreie wöchentliche Anlagetipps (jeden Sonntag)

Lerne Vermögensaufbau à la Geldbildung® für clevere Privatanleger bei einem Live-Seminar von Geldbildung®:

Live-Seminare

Direct download: Podcast_Folge_Nr._337.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 7:15am CST