Geldbildung.de - Finanzielle Bildung über Börse, Kapitalmarkt und Vermögensaufbau
Nr. 64: Warum Unternehmensbewertung mehr Kunst als Wissenschaft ist

In Folge Nr. 64 geht es um das Thema Unternehmensbewertung. Was ist der Wert eines Unternehmens? An der Börse erfolgt die Wertermittlung eines Unternehmens quasi "automatisiert" und bildet sich durch Angebot und Nachfrage in einem der vollkommensten Märkten der Welt mit sehr hoher Liqudität.

Wichtig ist: Es gibt keinen allgemeinen objektiven Unternehmenswert, es gibt lediglich eine Bandbreite an Unternehmenswerten, die stets durch ein gewisses Maß an Subjektivität geprägt ist. Dies ist insbesondere bei der Bewertung von nicht an der Börse notierten Unternehmen wichtig. Es gibt im wesentlichen zwei populäre Bewertungsverfahren, die sich in der Praxis durchgesetzt haben: Das Discounted-Cashflow Verfahren und die Multiplikatormethode.

Sichere Dir ein kostenfreies Video zum Thema Geldbildung für Privatanleger. In dem Video wirst Du viele nützliche Informationen zu folgenden Themen erhalten: Anlageklassen, Indizes, Investmentfonds, aktiv vs. passiv investieren, Abgeltungssteuer und Wertpapierdepot. Trage Dich mit Deiner eMail Adresse in meinen Newsletter auf geldbildung.de ein und Du erhältst als Geschenk den Link zu dem 50-minütigen Video zugesendet.

 

Direct download: Podcast_Folge_Nr._64.mp3
Category:Finanzen -- posted at: 8:51am CST